Sein oder nicht sein ...

Dienstag, 09. Oktober 2018 14:44

Von: Werner Aßfalg

... so stellte sich der Jiu-Jiutsu Laupheim die Frage nach einer Wettkampfgruppe. Aus seinen Reihen kam die Anfrage an den JJVW nach einem reisenden Trainer für ein Wettkampftraining.

Interessierte aus Laupheim und dem befreundeten TG Biberach wurden von Mario Dürr und Sahib Azizi (einem seiner Wettkämpfer) am 19.09.2018 zum Wettkampftraining beehrt. Es waren Graduierungen von weiß bis schwarz, von Mann und Frau sowie im Alter von 18 bis 55 Jahren gekommen, um dieses Training zu genießen. 

Gekonnt leitete Mario das Training. Erklärte im Laufe des Trainings die Fighting-Regeln und ging systematisch beginnend mit dem Schlagtraining über die Würfe bis zum Bodenkampf. 

Den Trainingsteilnehmern wurde sehr schnell klar, dass ein Wettkampftraining schon beim Aufwärmen mit viel Dynamik und Köperkontakt verbunden ist. Mit kleinen Wettkampfspielen wurden sie auf das weitere Training vorbereitet. 

Sahib Azizi, der in diesem Jahr den 5. Platz bei den Deutschen Meisterschaften belegt hatte, zeigte dann im ersten Trainingsblock aktuell erfolgreiche Schlag- und Trittkombinationen. Für fast alle Teilnehmer war die Schnelligkeit der Technikausführung überraschend, auch wenn sie die Grundlagen der Bewegungen aus ihrem Training schon kannten. 

So ging es dann im Bereich Wurf- und Bodenkampf weiter. Die technischen Grundlagen waren nichts Neues aber die Ausführungen unterschieden sich deutlich. Während in der Selbstverteidigung eher versucht wird, den Bodenkontakt zu vermeiden, ist es in Fighting eben das Ziel, nach der Wurfausführung schnell in den Bodenkampf zu kommen, um auch dort Punkte zu erzielen. 

Zum Abschluss gab es dann noch einen kleinen Wettkampf, um körperlich zu erfahren, wie sich Jiu-Jitsu Fighting „anfühlt“. Die Teilnehmer quittieren das gute Training mit Fleiß und Schweiß, sowie mit lächeln und Müdigkeit. 

Ein erfolgreicher Abend für das Konzept „Reisender Trainer Wettkampf“! 

Der JJVW bietet gerne auch anderen Vereinen, die einfach einmal in den Bereich Wettkampf schnuppern wollen, ein solches Training an, und wir schauen natürlich auch gerne noch einmal in Laupheim vorbei!